Skip to main content

Einbau Allesschneider

Einbau Allesschneider von ritter in einer Schublade

Einbau Allesschneider von ritter in einer Schublade

Einbau Allesschneider sind mit ihrem Angebot der platzsparenden Unterbringung eine Besonderheit. Gerade bei einer Neuanschaffung von einem Allesschneider stellt man sich häufig die Frage wo man den dafür Platz finden soll.

Die wichtigsten Küchenablagen sind bereits für die Geräte der täglichen Benutzung reserviert und dort noch welche aufstellen schränkt den Handlungsspielraum ein.

Ein Allesschneider für die Schublade ist für chronische Platzprobleme in der Küche perfekt geeignet. So kann der Allesscheider platzsparend in der Schublade montiert und bei Bedarf herausgeholt werden. Hat man die Lebensmittel geschnitten, lässt sich der Allesschneider durch das Schließen der Schublade wieder sauber verstecken.

Worauf man beim Kauf eines Einbau Allesscheiders achten sollte und welche Gerät empfehlenswert sind, erfahren Sie jetzt.

Beliebte Einbau Allesschneider

Ritter AES 62 SL Multi Schneider

Einbau Allesschneider Ritter AES 62 SL

Einbau Allesschneider Ritter AES 62 SL*

Der Einbau Allesschneider Ritter AES 62 SL in der Farbe silber-Metallic zeigt sich als sehr passables Einbaumodell. Dieses Modell vereint sehr gute und sichere Technik, mit bester Verarbeitungsqualität als Ausführung zum Einbau in den Küchenschrank, wie man den Kundenrezensionen auf Amazon entnehmen kann.

Ritter oder besser gesagt das Ritterwerk ist der Produzent sehr hochwertiger Küchengeräte zu denen auch dieser Einbau Allesschneider mit einem 17 cm Durchmesser Wellenschliff-Messer gehört. Das markante Konstruktionsdetail ist die Möglichkeit, diesen Allesschneider platzsparend in einer Schublade einfach flach zusammenzuklappen.

Damit bekommt man diesen Universalschneider sehr einfach von der Arbeitsplatte, wenn man diesen mal nicht benötigt. Wenn man diesen Einbau Allesschneider braucht, dann zieht man die Schublade aus dem Schrank und klappt diesen Allesschneider einfach auf.

Er verfügt über technisch gute Details, wie einen sehr leise laufenden Antriebsmotor, leichtläufigen Schlitten und die Funktion, dass man das Messer schräg anstellen kann. Auch die Installation und somit der Einbau lassen sich über die genormten Maße und die guten Vorbereitungen leicht selbst erledigen.

Merkmale

  • hochwertige Verarbeitung
  • funktionale und präzise Konstruktion
  • sichere Handhabung
  • leichter Einbau
  • max. 14 mm Schnittstärke (stufenlos einstellbar)
  • 130 Watt Motor

Fazit

Das Fazit ergibt sich von selbst bei diesem Modell AES 62 SL, einem Einbau Allesschneider der wichtige Vielseitigkeit, Sicherheit und hohe Funktionalität zeigt. Auch die zahlreichen positiven Kundenrezensionen unterstützen diesen positiven Gesamteindruck. Klare Kauf-Empfehlung.

Ansehen bei Amazon*

Ritter Einbau Allesschneider AES 72 SR

Ritter Einbau Allesschneider AES 72 SR

Ritter Einbau Allesschneider AES 72 SR*

Bei einem Einbau Allesschneider gibt es zahlreiche Faktoren, die neben dem Einbau ebenfalls zählen. Beispielsweise möchte man das Gerät leicht reinigen  und ggf. das Messer leicht austauschen können. Ritterwerk ist bekannt für solide Lösungen und dieser Einbau Allesschneider gehört zu den guten und vorbildlich konstruierten Geräten dieser Kategorie.

Der AES 72 SR Einbau Allesschneider ist mit der Vollmetallausführung sehr solide verarbeitet, das Schneidgut wird rechts geführt, weswegen dieses Gerät nicht unbedingt ein Allesschneider für Linkshänder ist, und durch den Bajonett-Schnellverschluss lässt sich das Messer schnell und einfach entfernen bzw. austauschen. Ein 2-Finger-Einschaltsystem erhöht die Sicherheit beim Umgang mit diesem Einbau Allesschneider und rundet das positive Gesamtbild ab.

Merkmale

  • sehr hochwertiger Klappmechanismus
  • leichter Einbau
  • sehr guter Allesschneider bei Verarbeitung und Konzeption
  • leiser Motor
  • leichtläufiger Schlitten
  • pflegeleicht
  • einfacher Messerwechsel
  • hohe Qualität

Fazit

Der Ritter Einbau Allesschneider AES 72 SR zeigt mit seinem patentierten Klappmechanismus genau die Produktqualität, die ein Kunde bei diesem Hersteller erwarten kann. Dieser Allesschneider ist nicht nur bei den Schnitten ein Profi, sondern auch bei zahlreichen anderen Merkmalen. Einzig der Preis dürfte für einige etwas unangenehm auf dem ersten Blick sein.

Ansehen bei Amazon*

Ritter Einbau Allesschneider E118

Ritter Einbau Allesschneider E118

Ritter Einbau Allesschneider E118*

Markant bei dem E118 Einbau Allesschneider von Ritter ist der Schwenkmechanismus. Dieser Allesschneider wir nicht wie die meisten seiner Kollegen in einem Schubfach montiert, sondern schenkend aus einem Unterschrank nach oben gebracht.

Eingebaut werden kann der Einbau Allesschneider E118 in Unterschränke mit einer Korpusbreite von mindestens 40 cm. Der Korpus besteht aus Metall und das Schnittgut wird links geführt. Durch den Sicherheits- Moment- und Dauerschalter wird die Sicherheit im Umgang mit diesem Gerät erhöht. Das 17 Wellenschliffmesser ist für die meisten Anwendungen der perfekte Allrounder. Die maximale Schnittbreite beträgt etwa 14 mm.

Ritterwerk, ein Anbieter für gute Einbau Universalschneider

Das Modell E 118 verfügt über sehr gute technische Werte und vor allem ist diese Maschine sehr hochwertig verarbeitet und bei der Wahl der verwendeten Material sehr hochwertig. Die Einbau Funktion des Einbau Allesschneider ergibt sich über einen patentierten Schwenkarm, der die gesamte Maschine sicher im Schrank verschwinden lässt und auch für einen sicheren Halt auf der Arbeitsplatte sorgt.

Merkmale

  • Schneidgutführung links
  • Wellenschliffmesser mit polierter Schneide, 17 cm Ø
  • Schnittstärkeeinstellung bis ca. 14 mm
  • Abnehmbarer Schlitten
  • Schlittenweg ca. 15 cm
  • Schneidgut-Auffangschale
  • Befestigungszubehör

Fazit

Der E118 von Ritterwerk geht im Gegensatz zu den anderen hier vorgestellten Modellen ein etwas anderen Weg und kann damit sogar überzeugen. Natürlich ist diese Art und Weise nicht für jeden Nutzer etwas, doch sicherlich gibt es genügend Anwendungsfälle, in denen die Schwenklösung besser passt. Der Preis des Allesschneiders, den man bei Amazon bekommt, ist ebenfalls überzeugend.

Ansehen bei Amazon*


Was muss man bei einem Einbau Allesschneider beachten?

Im Gegensatz zum klappbaren Allesschneider, wird diese Variante fest eingebaut und bietet in der Regel mehr Stabilität. Der Einbau sollte aber möglichst nicht selbst vorgenommen werden, um weder das Gerät zu schädigen, noch die Sicherheit zu gefährden oder die Schublade zu beschädigen. Unsachmäßige Montage hat Einfluss auf die Herstellergarantie!

Wenn der Einbau Allesschneider in eine Schublade eingebaut werden soll, muss diese natürlich von den Maßen her ausreichend groß sein. Im Schrank oder dahinter muss außerdem eine Stromquelle vorhanden sein. Auch die Varianten für Schubläden sind meistens zusammenklappbar, damit die Schublade geschlossen werden kann.

Daher gilt auch hier darauf zu achten, dass das Zusammenklappen schnell und einfach durchführbar ist. Alternativ können Einbau Geräte auch in einen Unterschrank gebaut werden. Hierfür ist allerdings sehr viel Platz notwendig. Der Vorteil ist dafür, dass kein zusammenklappbares Gerät angeschafft werden muss und kein Aufbauen vor Benutzung nötig ist. Daher kann auch ein höherwertiges Gerät aus Metall gekauft werden.

Für wen lohnt sich ein Einbau Allesschneider?

Im Grunde für jeden, der seine Arbeitsfläche bereits voll und ganz zum Kochen benötigt, aber dennoch perfekt geschnittenes Brot, Wurst und Käse servieren möchte. In einer Schublade oder Schrank versenkt, wird kein Platz verschenkt! Nach der Benutzung sieht es in der Küche aufgeräumt aus und während der Benutzung wird die Arbeitsfläche nicht verschmutzt.

Durch die Fixierung der Maschine in Schublade oder Schrank ist die Maschine vor dem Verrutschen gesichert. Dadurch bietet sie mehr Stabilität als die zusammenklappbare Variante und oder Kunststoffgeräte für die Anrichte, die aufgrund ihres leichten Gewichts oft leicht verrutschen können. Die Einbau Geräte sind durch diese Eigenschaft sicherer.

Einbau Varianten eignen sich außerdem für alle, die das Gerät häufig benutzen: Denn in der Schublade ist der Allesschneider zwar gut verstaut und unsichtbar für Gäste, aber dennoch immer griffbereit!